Mitgliederbereich

Werden sie mitglied und erhalten alle informationen

zum Mitgliederbereich

Meine sehr geehrten Patienten!

Danke für ihr Interesse an I.M. –  INFORMATION MATTERS und insbesondere am Mitgliederbereich. Ich freue mich, Sie hier bei Ihren ganz speziellen Fragen zum Thema CED (chronisch entzündliche Darmerkrankungen, M. Crohn und Colitis ulcerosa) mit genau den Informationen zu versorgen, die Ihnen in Ihrer konkreten Situation weiterhelfen.

Die Homepage I.M. –  INFORMATION MATTERS ist noch ganz neu. Sie gehören zu den Ersten, die sich melden und Sie werden zu den Ersten gehören, die von mir hören. Danke für Ihr Vertrauen.

Zusammen mit dem tollen Team von Wieduwilt Kommunikation, das all das hier überhaupt möglich macht und meine Ideen umsetzt, arbeiten wir im Hintergrund noch an einer guten und sicheren Lösung.

Das Ziel ist, dass Sie im Mitgliederbereich jederzeit per Email mit mir in Kontakt treten können und wertvolle Informationen zu ihrer chronisch entzündlichen Darmerkrankung und konkrete Antworten auf Ihre ganz speziellen Fragen zu M. Crohn und Colitis ulcerosa  erhalten.

Seit vielen Jahren versorge ich als Gastroenterologin Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Meine Expertise als Ärztin aus dieser mehrjährigen Erfahrung  stelle ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ich freue mich, dass wir hier bei I.M. INFORMATION MATTERS zusammen neue Wege gehen und uns gemeinsam auf den Weg machen, die Kommunikation mit Ihnen und Information für Sie als Patient mit Chronisch Entzündlicher Darmerkrankung (CED) zu verbessern!

Alles Gute für Sie!

Beste Grüße,
Dr. med. Susanne Weyrauch

ANMELDUNG ZUM MIETGLIEDERBEREICH

Hier kannst du den Zugang zu dem Mitgliederbereich erhalten der erste Betrag wird erst am 31.07.2020 fällig bis dahin ist läuft die Testphase

NEUESTE BLOGARTICEL

Entspannen Sie sich…!

Entspannen Sie sich ! Das reiche ich Ihnen nicht als Phrase sondern wirklich als … Tip ! Denn es gibt Möglichkeiten, sich aktiv zu entspannen. Und nachdem eigentlich alle wissen, wie sich Stress auswirkt, liegt es doch nahe, sich aktiv zu entspannen. Das ist so einfach, dass es fast nicht auszuhalten ist (… und dass ich persönlich mich ehrlichgesagt frage, warum das nicht schon in der Schule oder im Kindergarten “gelehrt”, geübt, praktiziert wird). Der Weg – oder sagen wir : ein Weg (denn es führen auch hier mehrere Wege nach Rom), ein wirklich einfacher, gangbarer und zielgerichteter Weg zur Entspannung führt – über Ihre Atmung ! So einfach.

WEITERLESEN

Das Mikrobiom – macht einen Unterschied …

Stress beeinflusst den Darm. Stress beeinflust das Mikrobiom. Und das Mikrobiom …? – wird durch Ernährung beeinflusst. Und auch mit der Einschränkung, dass das Mikrobiom bei Menschen mit CED anders zusammengesetzt ist als bei Menschen ohne CED… was Sie essen macht einen Unterschied !

WEITERLESEN

Stress – und was passiert am Darm ?

Stress macht was mit der CED, wissen alle. Oder ? Kann ein “Gefühl” etwas am Darm machen ? Zu mehr Krankheitsaktivität führen ? Einen Schub auslösen oder dafür sorgen, dass man nicht so richtig in Remission kommt ? Alle denken/ fühlen: klar ! Und sind doch unsicher, weil es nicht greifbar ist. Dabei ist es das schon auf eine Art…

WEITERLESEN